Der mystische See von Catemaco – unterwegs im mexikanischen Regenwald

Der mystische See von Catemaco – unterwegs im mexikanischen Regenwald

Inspiration, Kultur, Lateinamerika
"Lasst uns morgen zur Lagune von Catemaco fahren! Da, wo Mel Gibson damals "Apocalypto" drehen ließ!" wirft Cynthia beim Abendessen entschlossen in die Runde. In dem Film geht es zwar um das Ende der Maya-Ära, aber sie erzählt uns, dass dort eigentlich ein anderes Volk gelebt hat. Meistens hört man in Verbindung mit Mexiko nur von den Maya und den Azteken und ihren Spuren, die sie auf der Halbinsel Yucatán bzw. in Zentralmexiko hinterlassen haben. Aber wie sieht es eigentlich mit anderen Hochkulturen aus?  Habt ihr schon mal was von den Olmeken gehört? Ich auch nicht, bis ich das erste Mal bei meinen Freunden zu Besuch in Veracruz war. Die Olmeken gelten als Mutterkultur in Mittelamerika, die noch vor den Mayas gelebt haben, und über die man aber bis heute wenig weiß. Abgesehen…
Read More
Sicherheit auf Reisen – Wie gefährlich ist Lateinamerika wirklich?

Sicherheit auf Reisen – Wie gefährlich ist Lateinamerika wirklich?

Inspiration, Lateinamerika, Reisetipps
Seit 2012 reise ich jedes Jahr nach Lateinamerika und bisher ist mir nichts passiert. Schon mal ein gutes Zeichen! In den Medien hört man allerdings häufig von Drogenkriegen, Raubüberfällen, Entführungen, Gewaltverbrechen oder Schießereien. Und auch Freunde und Bekannte fragen mich oft, ob ich keine Angst habe, auf eigene Faust in so unsichere Länder wie Mexiko oder Kolumbien zu reisen und warum ich mich der Gefahr aussetze, bedroht, ausgeraubt oder sogar verschleppt zu werden.   WAS IST DRAN AN DEM BILD ÜBER LATEINAMERIKA? Fakt ist, dass das Verschwinden der 43 Studenten in Mexiko vor ein paar Jahren die traurige Realität ist. Die Vorfälle bei den letzten Olympischen Spielen in Brasilien stimmen ebenfalls und auch die Probleme zwischen den Drogenbanden sind nicht ausgedacht. Klar, man kann nicht leugnen, dass solche Dinge in…
Read More
6 Hostel- und Hoteltipps für Mexiko

6 Hostel- und Hoteltipps für Mexiko

Lateinamerika, Reisetipps
Während unserer Rundreise durch Ost- und Zentralmexiko haben wir in ganz verschiedenen Unterkünften übernachtet. In alten Kolonialhäusern, modernen Hotels, Bungalows, Hostels und auch Holzhütten. Meine sechs Favoriten habe ich dir in diesem Artikel zusammengestellt, aber auch unsere Reinfälle werde ich dir verraten.   Meine 6 Tipps für deine perfekte Unterkunft in Mexiko   1. Das Tubo Hostel in Tulum Eins meiner Favoriten in Mexiko war das Tubo Tulum Hostel! Es ist zentral gelegen und ist etwa 15 Geminuten von der Hauptstraße 307 entfernt. Hier übernachtet man in Abflussrohren - ja du hast richtig gehört! Die etwa zwei Meter tiefen Tubos (dt. Rohre) sind rund um den palmengesäumten Innenhof angeordnet.Ein besonderes Erlebnis! Jedes Zimmer verfügt über ein Doppelbett, ein Ablagebrett, Licht, Klimaanlage, kostenloses WLAN, Steckdosen und Stauraum unterm Bett für's Gepäck.…
Read More
Die besten Tipps für Campeche – kolonialer Flair auf der Halbinsel Yucatán

Die besten Tipps für Campeche – kolonialer Flair auf der Halbinsel Yucatán

Lateinamerika, Reisetipps, Städtereisen
Campeche ist sympathisch, ist bunt, ist unaufgeregt. Großer Trubel, Stress und Lärm bleiben hier aus und trotzdem sind die Straßen voller Leben und zaubern mir an fast jeder Ecke ein Lächeln ins Gesicht. Eine ruhige Kolonialstadt am Golf von Mexiko - für uns der perfekte Zwischenstopp auf unserem Roadtrip. Warum ich dir Campeche ans Herz lege?   Hier sind 5 Tipps für deinen Aufenthalt in Campeche   1. Erlebe mexikanisches Ambiente abseits vom Massentourismus Eine wenig touristische Stadt, in der wir uns treiben lassen können. Egal, ob im neuen Teil der Stadt oder im Altstadtkern: die Einheimischen treffen sich hier auf der Straße und lassen sich von Touristen überhaupt nicht irritieren. Jeder geht hier seinem Alltag nach. Tourismus scheint zwar ein Teil der Stadt zu sein, steht aber nicht im…
Read More
Vom Fischerdorf zum hippen Reiseziel  –  meine Tipps für Tulum

Vom Fischerdorf zum hippen Reiseziel – meine Tipps für Tulum

Lateinamerika, Reisetipps, Städtereisen
Tulum ist unser erstes Ziel auf unserem Roadtrip durch Mexiko. Ich kenne Tulum von einem kurzen Abstecher 2013 und freue mich, hier die ersten Tage einfach nur auszuspannen, das Gefühl vom „Ankommen“ zu spüren und vor allem: auszuschlafen und mich vom Jetlag zu erholen. Für all das eignet sich der Ort hervorragend. Es ist ein kleines Paradies. Eine kleine Küstenstadt direkt am karibischen Meer - und ich kann mir grad wirklich nichts Schöneres vorstellen!   Mit ein paar Tipps an der Hand nehme ich dich gerne mit auf unsere Reise nach Tulum     1. Buche deine erste Unterkunft im Vorfeld Nach unserem langen Flug haben wir weder Kraft noch Lust, planlos in der Stadt rumzutingeln, um ein freies Bett zu ergattern. Ich buche deshalb immer die erste Unterkunft vorab.…
Read More