Reisepläne – Was euch 2017 auf Glückauf Wanderlust erwartet

Home / Inspiration / Reisepläne – Was euch 2017 auf Glückauf Wanderlust erwartet

Zwar hat mich meine Reiselust schon vor mehr als 10 Jahren gepackt, aber trotzdem habe ich mir reisetechnisch noch nie so viel Gutes getan, wie zu diesem Jahresanfang! Und es fühlt sich fantastisch an! Anstatt lange zu grübeln, habe ich spontan gleich drei Reisen gebucht. Zwei weitere sind noch in Planung. Und das am 3. Tag des Jahres – unglaublich!

Welche das sind, möchte ich euch natürlich gern verraten.

1. Stockholm

Ende Januar geht es durch einen glücklichen Zufall für vier Tage nach Stockholm. Ich war bisher zweimal da, aber erstens noch nie im Winter und zweitens ist es einer der Orte, die ich so gern mag, dass ich immer wieder gern dahin zurückkehre. Ich freue mich sehr auf das winterliche Ambiente und auf gemütliche „Fikas“ in kleinen Cafés.

2. Kuba

Im Februar geht’s dann weiter auf die Insel der Lebensfreude, der Salsa und des Rum. Eigentlich hatte ich für dieses Jahr ganz andere Reisepläne, aber als mich eine Freundin gefragt hat, ob ich mitkommen möchte, ließ mir das ein paar Tage wirklich keine Ruhe. Und während mein Kopf noch überlegte, ob das finanziell überhaupt drin ist, hat mein Bauch schon „Hurra!“ geschrien. Und Pläne sind ja bekanntlich dazu da, über Bord geworfen zu werden, nicht wahr?

3. DNX Camp Marokko in Taghazout

Im April erwarten mich zwei Wochen voller Inspiration, coworking, Workshops, netzwerken, aber auch Entspannung, neue Eindrücke, Sport, Wüste, Sonne und Meer. Eine wunderbar bunte Mischung aus Arbeit und Auszeit im kleinen marokkanischen Fischerdorf Taghazout. Ich bin schon gespannt, wem ich dort begegnen werde und was mich sonst noch so erwartet.

4. Kulturhauptstädte 2017: das zyprische Paphos und das dänische Aarhus

Im letzten Jahr waren es San Sebastián und Breslau, dieses Jahr sind es Paphos und Aarhus. Den heimischen Kontinent zu erkunden, ist für mich genauso spannend und bereichernd wie eine Fernreise und deshalb planen wir im Sommer einen Kurztrip nach Dänemark und eine zwei- bis dreiwöchige Reise nach Zypern.

Jedes Kulturhauptstadtjahr bringt einem meiner Meinung nach Orte näher, die oft im Schatten der bekannteren Metropolen stehen und an die man sonst vielleicht nie gereist wäre – und das liebe ich an jedem einzelnen Kulturhauptstadtjahr.

Und dass ich eigentlich schon letztes Jahr vorhatte, nach Dänemark zu reisen, und Aarhus nun zur diesjährigen Kulturhauptstadt gekürt wurde, ist doch ein Zeichen, oder?

Was sonst noch für dieses Jahr geplant ist? Ich lasse mich überraschen und freue mich auf das, was kommt! 

adventure-handlettering

Und was sind eure Pläne und Reiseideen für 2017? Habt ihr überhaupt schon Pläne oder seid ihr eher spontan?

Ich würde mich freuen, eure Ideen unten im Kommentarfeld zu lesen!
Alles Liebe und einen guten und erfolgreichen Start für 2017! Ich glaube, es wird ein wunderbares Jahr!

Merken

One Comment

  • Das hört sich doch schon nach wunderbaren Plänen an! Ich war jetzt spontan erst in Wien, aber die nächste größere Reise wird wahrscheinlich ein Roadtrip durch Marokko werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: