#09: Warum du keine Angst haben solltest, unvorbereitet ins Ausland zu gehen – Interview mit Elena Wisbach

#09: Warum du keine Angst haben solltest, unvorbereitet ins Ausland zu gehen – Interview mit Elena Wisbach

Podcast
Elena hat mit 19 ein Jahr Freiwilligendienst in Ecuador absolviert. In dem Alter ins Ausland zu gehen, ist heutzutage für viele nichts Ungewöhnliches mehr. Sie hat sich aber getraut, ohne Spanischkenntnisse ein Jahr in Lateinamerika zu verbringen, auf einem Kontinent, bei dem sie vorher nicht wusste, worauf sie sich einlässt, und hat sich der anspruchsvollen Aufgabe gestellt, 6 Tage die Woche in einem Kinderheim zu arbeiten. Ganz ohne Vorkenntnisse, mit einer großen Portion Neugier, Offenheit und mit dem Wunsch, eine neue Kultur kennenzulernen. Lass dich heute - 5 Jahre später - von Elena inspirieren und erfahre, was Elena während dieser Zeit gelernt hat!     Du möchtest diese Folge bei iTunes oder Spotify hören? Hier geht's zu » iTunes Hier geht’s zu » Spotify   In diesem Podcastinterview erfährst du: warum…
Read More
#08: Die Zeit nach der Reise: warum jeder Auslandsaufenthalt neue Erkenntnisse bringt – Interview mit Björn Bröskamp

#08: Die Zeit nach der Reise: warum jeder Auslandsaufenthalt neue Erkenntnisse bringt – Interview mit Björn Bröskamp

Podcast
„Wenn die Natur hier so schön ist, wie schön muss sie auf der ganzen Welt sein?“ Mit diesem Gedanken festigte sich bei Björn vor ein paar Jahren in den USA der Wunsch, eine Weltreise zu machen. Er verbrachte vorher noch ein halbes Jahr in Thailand, bevor er vor 4 Jahren die große Reise antrat und er die Zeit seines Lebens hatte. Bis er zurück nach Deutschland kam, aus verschiedenen Gründen einen umgekehrten Kulturschock erlebte, in ein Post-Travel-Blues-Loch fiel und sich alles anders entwickelte, als er es sich vorgestellt hatte. Björns Geschichte soll dir zeigen, dass sowohl die Hoch- als auch die Tiefphasen zum Abenteuer Leben dazugehören und du keine davon bereuen solltest, weil sie dir eine Unterstützung dabei sind, dich selbst besser kennenzulernen.     Du möchtest diese Folge bei…
Read More
6 Tipps, wie du auf Reisen Einheimische kennenlernst

6 Tipps, wie du auf Reisen Einheimische kennenlernst

Inspiration, Kultur, Reisetipps
Die schönsten Erinnerungen einer Reise haben wir doch dank wertvoller Begegnungen mit Menschen. Zu erfahren, wie die lokale Bevölkerung lebt und was sie tagtäglich bewegt. Doch in fremde Kulturen einzutauchen und sie auf authentische Weise kennenzulernen, ist oft leichter gesagt als getan. Denn wie sprichst du Einheimische an? Wann ist der richtige Zeitpunkt und wo triffst du Menschen, die auch an Kontakt mit dir interessiert sind? Hier ein paar meiner Tipps und Strategien, mit denen du die Hemmschwelle überwinden kannst, offen auf Einheimische zuzugehen und sie näher kennenzulernen.   1. Reise entschleunigt Slow Travel ist nicht nur ein Modewort. Dass es sich lohnt, langsam zu reisen, habe ich auf meiner Reise nach Hong Kong selbst erleben dürfen. Je länger du an einem Ort bist, umso höher ist die Chance, in…
Read More
Warum ich mir 2016 erneut im Weg stand und was ich daraus gelernt habe

Warum ich mir 2016 erneut im Weg stand und was ich daraus gelernt habe

Inspiration
Gestern Nacht hat mich in nur ein paar Minuten ein riesiger Schwall an Gedanken einfach so überrollt. Und den möchte ich gern mit euch teilen. Ein etwas anderer Jahresrückblick. Als ich 2015 gekündigt habe und Silvester endlich ein freier Mensch war, hätte ich mir nie erträumen lassen, dass ich zwei Wochen später wieder am Schreibtisch sitze, mich fleißig auf Teilzeitjobs bewerbe und parallel krampfhaft an meiner Selbstständigkeit rumbastele, anstatt das Leben zu genießen und alles so zu nehmen, wie es kommt. Ich wollte keine Zeit verlieren, hatte teilweise Existenzängste, die ich zwar nicht hätte haben müssen, aber die ich mir von Tag zu Tag mehr einredete und entschied mich schließlich, erstmal als Freelancer Geld zu verdienen, bis ich meine Selbstständigkeit in die richtigen Bahnen gelenkt hatte. Dass mich das noch…
Read More